Snow Leopard iTunes - eingehende Netzwerkverbindungen akzeptiert?

Leider hat iTunes bei mir unter Snow Leopard einen Nervigen Bug. Jedesmal beim starten von iTunes erhalte ich die Fragen: "Möchten Sie, dass das Programm 'iTunes.app' eingehende Netzwerkverbindungen akzeptiert?"

itunes_netzwerkverbindun

Die Firewall ist natuerlich eingeschalten. Jedoch steht iTunes extra auf der Liste der erlaubten Programme, so scheint es wohl wirklich ein Bug zu sein. Zum Glueck gibt es dank Google [1] sogar schon einen Workaround:

  1. iTunes aus dem Programm Ordner in den Papierkorb ziehen, also iTunes loeschen. Papierkorb sollte danach auch noch geleert werden. Beim Loeschen von iTunes bleibt die komplette Bibliothek, Musik, Filme, etc. natuerlich erhalten.
  2. Reboot, ggf. ist das Abmelden und wieder erneutes Anmelden ausreichend.
  3. iTunes erneut von der Apple Seite herunterladen und installieren (Drag & Drop).
  4. Beim ersten starten von iTunes sollte noch ein letztes mal die Nachfrage bez. der Firewall kommen.

Das wars dann auch :-)

[1] MacYourself - iTunes keeps asking to allow or deny incoming connections

Posted

September 12, 2009, 6:40 pm

Tags

, , , , ,

More

Permalink

Comments

Send your comment by mail.